Beerendessert mit Frischkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerendessert mit Frischkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g TK- Waldbeeren oder frische Beeren nach Angebot
1 Blatt Gelatine
350 g Quark (20%)
50 g Zucker
50 ml Cassissaft
1 Baiser
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerGelatineBaiser

Zubereitungsschritte

1.
Die Waldbeeren in einem Sieb auftauen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zucker glatt rühren.
2.
Den Sirup zusammen mit den Beeren in einem Topf erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Den Quark in den Gläsern verteilen, die Beerenmischung darüber verteilen und bis zum Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen.
3.
Kurz vor dem Servieren den Baiser zerbröseln und über den Beeren verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.