5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bigos
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
600 g
Schweinehals (ohne Knochen)
800 g
Weißkohl (1 Weißkohl)
2
Zwiebeln fein gehackt
4
Knoblauchzehen fein gehackt
200 g
Paprika- Würstchen in Scheiben geschnitten
150 g
4 EL
2
2
2
100 g
gemischte Pilze (z. B. Austernpilze, Champignons)
Majoranzweig für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlPilzÖlZwiebelKnoblauchzeheApfel

Zubereitungsschritte

1.
Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In 2 EL heißem Öl in einem Topf anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In derselben Pfanne in 1 EL Öl anbraten und ebenfalls herausnehmen. Bratensatz mit etwas Flüssigkeit ablöschen.
2.
Weißkohl putzen, Strunk entfernen und hobeln oder in dünne Streifen schneiden.
3.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.
4.
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden.
5.
Mit dem restlichen Öl einen Bräter einstreichen und jeweils die Hälfte des Weißkohl, der Zwiebeln, vom Speck und der Würstchen hinein geben. Salzen, pfeffern und das Fleisch darauf legen. Dann die Pilze darauf verteilen und restliche Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Äpfel und Lorbeerblätter darauf legen. Kräftig salzen und pfeffern. Mit restlichem Weißkohl abschließen, wieder salzen und pfeffern und Bratensatz darüber gießen. Zugedeckt im Ofen bei 180°C Umluft ca. 1,5 Stunden schmoren lassen.
6.
Mit Majoranblättchen garniert servieren.