Birnenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Packung
Blätterteig (Kühlregal)
5
süße, reife Birnen
Birnendicksaft (Reformhaus, Bioladen), ersatzweise Ahornsirup
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigBirneBirnendicksaft
Produktempfehlung
Dazu passt Schlagsahne.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Birnen waschen, schälen, halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit dem Birnendicksaft oder Ahornsirup bestreichen. Dabei einen 1-2 cm breiten Rand lassen. Die Birnenscheiben dachziegelartig auf dem Teig anrichten. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen.
2.
Die heiße Tarte mit etwas Birnendicksaft einpinseln und sofort servieren.
 
TK Blätterteig ist nicht vegan. Dazu passt Schlagsahne? Ebenfalls nicht vegan.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo PaulineT, es gibt auch vegane TK-Blätterteige. Die Schlagsahne ist lediglich ein Vorschlag für Nicht-Veganer, kein Muss. ;-) Viele Grüße von EAT SMARTER!