Blechkuchen mit Tomaten und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blechkuchen mit Tomaten und Oliven

Blechkuchen mit Tomaten und Oliven - Wie ein Urlaub am Mittelmeer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
234
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien234 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium158 mg(4 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin14 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g
weiße Zwiebeln
6 EL
400 g
250 g
Mozzarella (2 Kugel)
5
80 g
schwarze entsteinte Oliven (4 EL)
2 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelMozzarellaOliveOlivenölBasilikumSalz

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Ein Backblech mit 1 EL Öl auspinseln und mit Filoteig auslegen.

3.

Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Zwiebeln gleichmäßig darübergeben.

4.

Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Zuerst Tomaten, dann Oliven auf den Zwiebeln verteilen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern.

5.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 25–30 Minuten goldbraun backen.

6.

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Tomatenblechkuchen damit bestreuen.

 
hallo liebes eatsmarter Team, nimmt man wirklich nur ein dünnes Blättchen Filotteig? In einer Packung sind ja immer mehrere Platten.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
nein, wieso? Man nimmt 400g.