Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 52 min
Fertig
Kalorien:
426
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien426 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K94,3 μg(157 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.144 mg(29 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g getrocknete weiße Bohnen
1 l Gemüsebrühe
2 frische Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Staudensellerie
1 grüne Paprikaschote
80 g Speck
150 g Chorizo
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen über Nacht einweichen. Anschließend abgießen und mit der Gemüsebrühe, Lorbeerblättern, geschälten Knoblauchzehen und Rosmarin (einige Nadeln für die Garnitur abzupfen) in einen Topf geben und aufkochen lassen. Etwa 50 Minuten leise köcheln und ab und zu umrühren.
2.
Währenddessen die Möhre, Zwiebel, Sellerie und Paprika waschen, bzw. schälen und putzen. Die Möhre und Sellerie in Scheiben, Zwiebel und Paprika in Streifen schneiden. Speck in Streifen schneiden und die Chorizo in Scheiben.
3.
Die Hälfte der Bohnen mit einem Schaumlöffel aus der Brühe nehmen. Die Kräuter entfernen und die Suppe durch ein Sieb streichen. Speck in 1 EL heißem Öl in einem Topf 2-3 Minuten anschwitzen. Vorbereitetes Gemüse kurz mitschwitzen und die passierte Suppe mit den Bohnen wieder angießen. Etwa 15 Minuten gar köcheln. Die Chorizo im restlichen Öl 2-3 Minuten braten.
4.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Chorizo mit dem Fett auf die Suppe geben und mit dem restlichen, gehackten Rosmarin bestreut servieren.