Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Brathähnchen mit Honigglasur und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathähnchen mit Honigglasur und Kräutern
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 ⅕ kg
Hähnchen (1 Hähnchen)
4 EL
2 EL
1 TL
½ TL
weißer Pfeffer gemahlen
4
2
1
75 g
schwarze Oliven ohne Stein
4
½ Bund
2 Stiele
120 ml
180 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftHonigSalzPfefferSchalotteKnoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen innen und außen waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Den Zitronensaft mit dem Honig mischen und leicht erwärmen. Salz und Pfeffer einrühren. Das Hähnchen damit rundherum bestreichen und in eine Bratreine oder Auflaufform legen.
2.
Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und halbieren. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Schalotten, Knoblauch, Zitronenstücke und Oliven mit in die Form geben und um das Hähnchen herum verteilen. Safran, Thymian und Lavendel dazulegen, Wein und Brühe angießen und das Ganze im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) etwa 1 Stunde 15 Minuten garen. Das Hähnchen auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Dazu passt frisches Weißbrot.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar