Klassiker mal anders

Putenbraten mit Honigglasur und Gemüse

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Putenbraten mit Honigglasur und Gemüse

Putenbraten mit Honigglasur und Gemüse - Sonntagsbraten in leicht und lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
91
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Putenfleisch ist besonders bei Sportlern beliebt, denn es enthält reichlich muskelstärkendes Eiweiß. Da das Fleisch sehr fettarm ist, ist dieser Putenbraten eine leichte Alternative zum typischen Sonntagsbraten.

Sind Sie ein Gemüsefan, dann bereiten Sie das Putenbraten Rezept mit mehr Gemüse zu. Sie können zusammen mit den Möhren auch Zucchini, Aubergine, Tomaten, Pastinake oder Kürbisfleisch mit in den Bräter geben. Zu dem Putenbraten mit Honigglasur können Sie außerdem einen Salat reichen. Für eine Salatidee können Sie in unserem Kochbuch stöbern. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien91 kcal(4 %)
Protein7 g(7 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1
4
4
2
2 EL
250 ml
3 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Bräter, 1 Messer, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Putenbrust waschen und trocken tupfen. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Möhren und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl in einem Bräter bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Gemüse mit zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 20 Minuten anbraten lassen. 

2.

Etwas Fleischbrühe angießen und weitere etwa 50 Minuten gar schmoren lassen. Dabei das Fleisch immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen und nach Bedarf noch etwas Brühe zufügen. Während den letzten 10 Minuten das Fleisch mit dem Honig glasieren.

3.
Ich Scheiben geschnitten mit dem Gemüse servieren.