Brathuhn auf Mangoldgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathuhn auf Mangoldgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
948
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien948 kcal(45 %)
Protein54 g(55 %)
Fett72 g(62 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,7 mg(98 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin32,5 mg(271 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.988 mg(50 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium265 mg(88 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren18,8 g
Harnsäure534 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Poularde ca. 1,4 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
Für den Mangold
800 g Mangold
Salz
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Schuss Weißwein
Muskat
Für die Kartoffeln
500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Öl zum Frittieren
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldKartoffelOlivenölOlivenölWeißweinSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Poularde waschen, trocken tupfen und innen salzen und pfeffern. Mit einem Bindfaden bridieren und auf ein Gitter(darunter Fettpfanne) legen. Das Olivenöl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren und die Poularde mit ein wenig Öl rundherum einpinseln. Im Ofen 60-70 Minuten goldbraun backen. Ab und zu mit dem Öl einpinseln.
3.
Für das Gemüse den Mangold waschen, putzen und die weißen Stiele herausschneiden und in Streifen schneiden. Die grünen Blätter in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. Die Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in heißem Öl zusammen mit den Stielen 2-3 Minuten anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und etwa 2 Minuten schmoren lassen. Die Mangoldblätter untermengen und mit Salz und Muskat abschmecken.
4.
Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Unter fließendem Wasser waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.
5.
Etwas Mangold mit einige Kartoffelwürfeln auf einer Platte anrichten und darauf die Poularde legen. Das restliche Gemüse separat dazu reichen.