Bunter Salat mit Linsen-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Salat mit Linsen-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
2225
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.225 kcal(106 %)
Protein146 g(149 %)
Fett76 g(66 %)
Kohlenhydrate234 g(156 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe67,2 g(224 %)
Automatic
Vitamin A3,5 mg(438 %)
Vitamin D7 μg(35 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K479,7 μg(800 %)
Vitamin B₁2,2 mg(220 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin44,9 mg(374 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure829 μg(276 %)
Pantothensäure10,6 mg(177 %)
Biotin95,5 μg(212 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium4.365 mg(109 %)
Calcium2.498 mg(250 %)
Magnesium554 mg(185 %)
Eisen30,9 mg(206 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink23,1 mg(289 %)
gesättigte Fettsäuren42,8 g
Harnsäure658 mg
Cholesterin593 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
rote Linsen
600 ml
weiche Butter für die Form
weiche Semmelbrösel für die Form
150 g
½ Stange
100 g
2
100 g
150 g
geriebener Emmentaler
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseMöhreEmmentalerChampignonZitronensaftButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen in der kochenden Brühe ca. 10 Minuten weich kochen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kastenform gut ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
3.
Die Möhren fein raspeln. Den Lauch waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Die Pilze putzen und klein würfeln. Von den Linsen evtl. übrige Brühe abgießen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit den Möhren, dem Lauch und den Pilzen gut vermengen. Die Eier, die Brösel und den Käse zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und zu einer einheitlichen Masse verkneten. In die Form füllen, glatt streichen und andrücken. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Anschließend ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.
4.
Zum Servieren den Linsenkuchen rundherum mit einem kleinen Messer lösen und aus der Form stürzen. In Scheiben schneiden und nach Belieben auf einem Blattsalat mit Essblüten (z. B. essbare Glockenblumen) anrichten und servieren.