EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Rezept von Maya Leinenbach
Vegan für Genießer

Butter-Masala vegan

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Butter-Masala vegan

Butter-Masala vegan - Auch in der pflanzlichen Version schmeckt das Gericht toll. Foto: Maya Leinenbach

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Blumenkohl ist sehr vitamin- und mineralstoffreich. Zum Beispiel enthält er wie viele andere Kohlsorten jede Menge Vitamin K. Ingwer hat durch die enthaltenen Gingerolen, Shogaolen und Mineralstoffe wie Magnesium und Eisen sehr positive Auswirkungen auf den Körper und stärkt beispielsweise das Immunsystem.

Butter-Masala vegan können Sie entweder pur genießen oder dazu eine Beilage reichen: Vollkornreis, Vollkorncouscous oder Kartoffeln passen beispielsweise sehr gut. Wer möchte, serviert das Gericht mit einem Klecks veganer Joghurtalternative und gehackten Kräutern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein16 g(16 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe16,8 g(56 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K177,2 μg(295 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure304 μg(101 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin17,3 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C342 mg(360 %)
Kalium1.862 mg(47 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Zwiebel
2 Tomaten
1 EL Pflanzenöl
15 Cashewkerne
½ TL Chiliflocken
½ TL Zucker
1 TL Garam Masala
1 TL gemahlener Koriander
1 kleiner Blumenkohl
Salz
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwerwurzel (daumengroß)
vegane Butter
2 Kardamomkapseln
3 Nelken
1 Lorbeerblatt
60 ml Kokosmilch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchPflanzenölZuckerKorianderZwiebelTomate
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, Tomaten waschen und putzen. Beides klein schneiden. Für die Gravy das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Tomaten, Cashewkerne, Chiliflocken, Zucker, Garam Masala und Koriander einige Minuten darin anbraten, bis die Tomaten weich sind. Nun alles in einen Mixer füllen, 3–4 EL Wasser dazugeben und die Gravy cremig pürieren.

2.

Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser 5–7 Minuten garen. Anschließend abgießen.

3.

Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Vegane Butter in einer Pfanne schmelzen und Knoblauch, Ingwer, Kardamom, Nelken und Lorbeerblatt darin 1–2 Minuten andünsten. Dann Gravy, Kokosmilch und 60 ml Wasser zugeben und die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen. Blumenkohl einrühren und Butter-Masala vegan mit Salz abschmecken.

 
Eine richtig tolle vegan Variante!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite