Smarte Weihnachtsplätzchen

Butterplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Butterplätzchen

Butterplätzchen - klassisch und einfach zubereitet.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 12 min
Fertig
Kalorien:
47
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das verwendete Dinkelmehl Type 1050 in den Butterplätzchen enthält mehr Mineralstoffe als das klassische Weizenmehl. Die Mehltype gibt an wie viel Asche übrig bleibt, wenn 100 Gramm Mehl bei 900 Grad verbrannt werden. Dabei lässt sich die Asche mit dem Mineralstoffgehalt gleichsetzen. Somit gibt die Mehltype eine Auskunft über den Mineralstoffgehalt pro 100 Gramm Mehl. Je höher der Wert, desto gesünder das Mehl. Dinkelmehl Type 1050 enthält also etwa 1050 Milligramm Mineralstoffe pro 100 Gramm Mehl.

Zitronenschale lässt sich einfach durch Orangenschale ersetzen. Auch winterliche Gewürze wie Anis, Zimt oder Nelke verfeinern die Butterplätzchen. 

Ein Mürbeteig ist vielseitig einsetzbar, probieren Sie auch gerne weitere Kreationen mit dem Multitalent aus.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien47 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium13 mg(0 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
50
Zutaten
250 g Dinkelmehl Type 1050
75 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 Prise Salz
½ Bio-Zitrone
½ Vanilleschote
150 g kalte Butter
1 Eigelb
2 EL Milch (3,5 % Fett)
Zubereitung

Küchengeräte

1 feine Reibe, 1 Handmixer, 0 Ausstechformen

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit Puderzucker und Salz vermischen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und Zitronenschale abreiben. Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark auskratzten. Beides hinzugeben. Butter in kleinen Flocken hinzugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig etwa 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

2.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen, mit weihnachtlichen Motiven Plätzchen ausstechen und auf das Backblech legen. Eigelb mit Milch verrühren und die Plätzchen damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 8–12 Minuten goldbraun backen.

3.

Butterplätzchen sofort auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite