Couscous mit verschiedenem Gemüse und Lamm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit verschiedenem Gemüse und Lamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Couscous Instant
Zimt nach Belieben oder Garam Masala
800 g Fleischbrühe
400 g Lammfleisch Keule oder Schulter
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
4 Tomaten
2 kleine Auberginen
4 Möhren
1 Zucchini
2 Kürbisspalten
200 g dicke grüne Bohnen grüne Bohnen
2 rote Spitzpaprikaschoten
1 Kohlrabi
4 EL Olivenöl
1 TL Kurkuma
1 Lorbeerblatt
Piment gemahlen
Koriander gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung
Wichtig; keinen insatat Couscous verwenden! Traditionell wir Couscous in einer Cuscousiere zubereitet. Hierbei den Couscous in den Siebeinsatz der Couscousiere geben und auf einen Topf mit Salzwasser oder Brühe (stark kochend) geben, darauf achten, dass der Topf dicht auf dem anderen sitzt und der Wasserdampf nur nach oben durch den Couscous entweichen kann. Hier wird der Couscous dann langsam ca. 15-20 Min. überm Wasserdampf gedämpft, anschließend auf eine Platte gestürzt, mit wenig Öl und etwas kaltem Wasser beträufelt. Mit den Händen zerreiben und ca. 15 Min. abkühlen lassen, wieder in den Dämpfeinsatz geben und nochmals für ca. 10 Min. dämpfen. Nochmals auf das Tablett stürzen, Vorgang wiederholen und ein letztes Mal garen. Ein letztes Mal auflockern und anrichten.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammfleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Knoblauch schälen und klein würfeln.
3.
Tomaten heiß überbrühen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
4.
Auberginen waschen und halbieren.
5.
Karotten schälen und längs halbieren.
6.
Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
7.
Kürbis schälen.
8.
Paprika waschen, halbieren und putzen.
9.
Kohlrabis schälen und in Spalten schneiden.
10.
Fleisch in 2 EL heißem Öl anbraten. Knoblauch, Zwiebeln, etwas Piment und Koriander und Kurkuma zugeben, kurz mit anbraten, dann mit etwa 200 ml Fleischbrühe ablöschen und Lorbeerblatt zugeben. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen. Dann Tomaten zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
11.
Couscous mit 250 ml kochender Fleischbrühe übergießen und ca. 5 Min. quellen lassen. Dann mit einer Gabel durchrühren. (Oder traditionell zubereiten, siehe Tipps!) Mit etwas Zimt oder Garam Masala würzen.
12.
Aubergine mit Schnittfläche nach unten in restlichem heißen Öl anbraten, gesamtes Gemüse zugeben und mit der restlichen Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 8-10 Min. schmoren lassen. Mit Salz würzen.
13.
Couscous auf eine Platte häufen, Gemüse aus der Brühe heben und darum herum anrichten, Fleisch darauf geben. Brühe in der das Gemüse gedünstet wurde nach Belieben dazu reichen.