EatSmarter Exklusiv-Rezept

Eiersalat mit Rucola

und knusprigem Bacon
4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Eiersalat mit Rucola

Eiersalat mit Rucola - Definitiv eine der leckersten Arten, gekochte Eier zu verspeisen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Eier sorgen hier für eine kräftige Portion Carotinoide, die der Körper in Vitamin A umwandelt. Übrigens: Eier aus biologischer Haltung schmecken meistens nicht nur besser – sie enthalten auch mehr Vitamin E als solche herkömmlicher Herkunft.

Das langsame Ausbraten in der Pfanne macht den Bacon nicht nur köstlich knusprig, sondern spart auch unerwünschtes Fett. Zusätzlich wird der würzige Speck durch das gründliche Abtropfen auf Küchenpapier noch krosser und magerer.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin244 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K51,4 μg(86 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium395 mg(10 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin222 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreRucolaFrühstücksspeckWalnussölZuckerEi

Zutaten

für
4
Zutaten
4
160 g
kleine Möhren (2 kleine Möhren)
125 g
Lauch (0.5 Stange)
40 g
Rucola (0.5 Bund)
40 g
hauchdünne Scheiben Frühstücksspeck (4 hauchdünne Scheiben Bacon)
1
1 Prise
2 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Eierstecher, 1 Küchenpapier, 1 kleiner Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 große Pfanne, 1 Holzkochlöffel, 1 Teller, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 große Schüssel, 1 Salatbesteck, 1 Schneebesen, 1 Eierschneider, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 1

Eier anstechen und in kochendem Wasser in 8-9 Minuten hartkochen. Herausnehmen, unter fließendem kaltem Wasser abschrecken, pellen und abkühlen lassen.

2.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 2

Während die Eier kochen, die Möhren putzen, waschen und schälen. Mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

3.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 3

Rucola waschen, trockenschleudern, von groben Stielen befreien und hacken.

4.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 4

Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett langsam knusprig braten. Auf Küchenpapier legen und gut abtropfen lassen.

5.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 5

Lauch und Möhren im ausgebratenen Speckfett bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

6.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 6

Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben. Etwa die Hälfte der Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und auspressen.

7.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 7

Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Walnussöl in einer Schüssel verquirlen. Möhren und Lauch untermischen und kurz ziehen lassen.

8.
Eiersalat mit Rucola Zubereitung Schritt 8

Eier mit einem Eierschneider oder mit einem Messer in Scheiben schneiden. Rucola vorsichtig unter die Lauch-Möhren-Mischung heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eischeiben ebenfalls vorsichtig unterheben. Mit dem Bacon garnieren und servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Dieses Rezept ist klasse, schnell gemacht und Mega lecker. Den Bacon mache ich immer im Backofen, dann müffelt auch die Küche nicht so. Ist bis jetzt auch bei Feiern immer gut angekommen. schaut bei mir nur nicht so ordentlich aus wie auf den Bilder ;-)
 
Ich habe schon lange keine Eier mehr gegessen und bin momentan total begeistert wenn es irgendwas gibt wo Ei drin ist. Also, werd ich es wohl ausprobieren :-)