Crêpe mit Ricotta und Radicchio gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpe mit Ricotta und Radicchio gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein20 g(20 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium469 mg(12 %)
Calcium454 mg(45 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Crespelle
150 g Mehl
225 ml Milch
3 EL Olivenöl
2 Eier
Salz
2 Stiele Petersilie
Für die Füllung
1 Radicchio ca. 300 g
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
200 g Ricotta
80 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRicottaWeißweinParmesanOlivenölOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crespelle das Mehl mit der Milch und 1 EL Öl glatt rühren, die Eier unterrühren und mit 1 Prise Salz würzen. Etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
2.
Für die Füllung den Radicchio waschen, putzen, vierteln, den harten Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Beides in heißem Öl 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Den Radicchio untermengen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Etwa 4 Minuten gar dünsten. Von der Hitze nehmen, leicht abkühlen lassen und den Ricotta mit der Hälfte vom Parmesan untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen, grob hacken und unter den Crespelle-Teig mengen.
4.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
5.
Zum Ausbacken jeweils etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und nacheinander 4 dünne Crespelle ausbacken. Jeweils mit Ricotta-Radicchio-Masse füllen, zusammenklappen und in eine geölte Auflaufform legen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen ca. 5 Minuten goldbraun überbacken.