Cannelloni gefüllt mit Spinat und Ricotta

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Cannelloni gefüllt mit Spinat und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
frischer Blattspinat
1
1
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
400 g
1
3 EL
3 EL
frisch geriebener Parmesan
500 g
gestückelte Tomaten Dose
1 TL
getrockneter Oregano
12
1 Kugel
200 g
gemischter Blattsalat z. B. Sauerampfer, Frisee, Kapuzinerkresse
4 EL
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Spinat verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Den Knoblauch und die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig dünsten. Den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Arbeitsbrett geben, grob hacken und mit dem Ricotta, dem Eigelb, dem Grieß und dem Parmesan vermischen und erneut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und 2/3 davon in eine Auflaufform geben.

2.

Die Spinta-Ricottamasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und die Cannellonis damit befüllen. Diese auf die Tomatensauce legen, mit der übrigen Sauce beträufeln und mit dem in Scheiben geschnitten Mozzarella bedecken. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Zwischenzeitlich den Salat verlesen, waschen und trocken schleudern. Das Öl mit dem Essig verrühren, salzen pfeffern und über den in Schälchen angerichteten Salat träufeln. Mit den fertig gebackenen Cannellonis servieren.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen