Curry mit Fisch, Peperoni und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry mit Fisch, Peperoni und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
211
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein30 g(31 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Fischfilet z. B. Schwertfisch
4 Zwiebeln
4 grüne Pfefferschoten
2 EL Pflanzenöl
1 EL grüne Currypaste
150 ml Fischfond
helle Fischsauce
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölCurrypasteZwiebelKoriandergrün

Zubereitungsschritte

1.
Das Fischfilet abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Pfefferschoten abbrausen und trocken tupfen.
2.
Den Fisch in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten. Die Zwiebeln und Schoten dazugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Die Currypaste untermengen und mit dem Fond ablöschen. Etwa 3-4 Minuten gar schmoren lassen und mit Fischsauce abschmecken.
3.
Mit Koriandergrün garniert servieren.