Curry mit Rind und Thai-Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry mit Rind und Thai-Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein32 g(33 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium690 mg(17 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren25 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rindfleisch z. B. Schulter
3 cm Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Pflanzenöl
2 EL gelbe Currypaste
400 ml Kokosmilch
1 EL Fischsauce
2 Limettenblätter
1 TL brauner Zucker
1 Handvoll Thai-Basilikum
helle Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen, den Ingwer in feine Streifen und den Knoblauch feine Scheiben schneiden.
2.
Das Öl in einen heißen Wok geben und die Currypaste einrühren. Kurz anschwitzen und darin das Fleisch 1-2 Minuten anbraten. Den Knoblauch und den Ingwer kurz mitschwitzen und mit der Kokosmilch und ein wenig Wasser (ca. 100 ml) ablöschen. Die Fischsauce, Kaffir-Limettenblätter und den Zucker einrühren und ca. 30 Minuten halb zugedeckt leise köcheln lassen.
3.
Das Thaibasilikum zum Schluss zufügen, mit Sojasauce abschmecken und servieren.