Eintopf mit Grünkohl, Kartoffeln und Würsten

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Eintopf mit Grünkohl, Kartoffeln und Würsten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein37 g(38 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K1.263,8 μg(2.106 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure310 μg(103 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C217 mg(228 %)
Kalium1.390 mg(35 %)
Calcium378 mg(38 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2 Handvoll
Wildkräuter z. B. Giersch, Löwenzahn, Scharfgarbe, Bennwell, Gundermann
250 g
überwiegend festkochende Kartoffeln
4
4
2 EL
1 l
3
1 TL
1 TL
1 EL
mittelscharfer Senf
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GrünkohlKartoffelCrème fraîcheRapsölSenfZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Grünkohl waschen und harte Stiele entfernen. Grob hacken. Die Kräuter abbrausen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Kartoffeln schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Zwiebeln häuten fein würfeln. Die Würste in Scheiben schneiden.
2.
Das Öl in einen großen heißen Topf geben und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Die Wurstscheiben dazu geben und einige Minuten mitbraten. Dann die Brühe angießen und die Kartoffeln dazu ergänzen. Den Lorbeer, Pfefferkörner und die Wacholderbeeren in einen Teebeutel geben und dazu fügen. 10-15 Minuten leise köcheln lassen. Den Grünkohl und die Kräuter hinzufügen und weitere 5-8 Minuten garen. Das Kräutersäckchen entfernen und den Senf mit der Crème fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.