Graupen-Eintopf mit Kartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Graupen-Eintopf mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
357
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien357 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.016 mg(25 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt9 g(36 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
300 g
1
1
1
2 EL
1 l
150 g
1
2
3
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln, die Möhren und den Kohlrabi schälen und ca. 1,5 cm groß würfeln. Den Fenchel waschen, putzen, das Grün abzupfen, fein hacken und zur Seite legen. Die Fenchelknolle ebenfalls würfeln.

2.

Das Gemüse in einem weiten Topf in der heißen Butter hellbraun anbraten. Mit etwa 800 ml Gemüsebrühe aufgießen und die Graupen dazu geben. Das Lorbeerblatt, die Wacholder- und Pimentkörner in ein Gewürzsäckchen geben und zufügen. Etwa 20 Minuten leise köcheln lassen und evtl. noch Brühe nachgießen.

3.

Zum Schluss die Sahne ergänzen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gewürze entfernen und in einer Suppenterrine mit dem Fenchelgrün bestreut servieren. Dazu nach Belieben Stangenweißbrot reichen.