Fisch mit Gemüse aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Gemüse aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein31 g(32 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K23,2 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.019 mg(25 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Fischfilet Kabeljau, Seelachs...
1 EL
6 EL
1
2
½ Stange
4 cm
3
2 EL
1 EL
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomatenmarkZuckerIngwerSojasauceSalzPaprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets waschen, trocknen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Mit Salz würzen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren, den Reiswein oder Sherry untermischen und über den Fisch gießen. Mehrfach wenden und mit Frischhaltefolie abdecken, ca. 15 Minuten marinieren lassen. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und würfeln. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Tomatenmark mit Essig, Sojasauce und Zucker verrühren. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Das Öl bis auf 1 EL ausgießen. Die Pfanne mit dem restlichen Öl wieder erhitzen, Ingwer, Knoblauch, Lauch, Paprika und Tomaten hineingeben und anbraten. Die Sauce dazugeben und das Ganze unter ständigem Rühren einige Minuten garen, sodass die Paprika noch bissfest ist. Fisch dazugeben, abschmecken und sofort servieren.