Fleischpflanzerl mit Senf und Meerrettich

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fleischpflanzerl mit Senf und Meerrettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein34 g(35 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K30,1 μg(50 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium715 mg(18 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackenes Brötchen
75 ml
lauwarme Milch
1
1 EL
600 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 EL
scharfer Senf
1 TL
getrockneter Majoran
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Pflanzenöl zum Braten
1 Stück
frischer Meerrettich ca. 4 cm
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischMilchMeerrettichSenfButterPetersilie

Zubereitungsschritte

1.

Für die Frikadellen das Brötchen in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der heißen Butter glasig anschwitzen.

2.

Das Hackfleisch mit dem zerpflückten, eingeweichten Brot, dem Ei, Senf, der Zwiebel, Majoran und Petersilie gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ist der Teig zu weich, Semmelbrösel untermengen.

3.

Frikadellen formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in heißem Öl von beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun braten.

4.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nach Belieben mit Gurkensalat und frisch gehobeltem Meerrettich servieren.