0

Frittierte Nudeln aus Thailand

Frittierte Nudeln aus Thailand
0
Drucken
30 min
Zubereitung
50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Die Reisnudeln portionsweise vorsichtig in das heiße Erdnussöl (ca. 170°C) geben und kurz knusprig frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 2-3 vom Öl weiterverwenden, den Rest anderweitig.
Schritt 2/5
Die Paprikaschoten und die Peperoni waschen, halbieren, putzen und in Streifen oder Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Schritt 3/5
Die Hähnchenbrüste abbrausen, trocken tupfen und klein schneiden. Den Kurkuma mit den Kokosraspeln vermischen und mit den Hähnchenstücken vermengen.
Schritt 4/5
In einem heißen Wok mit dem Öl kurz anbraten. Die Paprika mit der Peperoni, dem Knoblauch und dem Lauch zugeben und zusammen ca. 5 Minuten unter Rühren gar braten. Mit Sojasauce und Chilisauce abschmecken und 2/3 der Nudeln untermengen.
Schritt 5/5
Auf Schälchen verteilen und mit den restlichen Nudeln garniert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TZ Outdoor Winddichte Feuerzeug
VON AMAZON
11,19 €
Läuft ab in:
TZ Outdoor Winddichte Feuerzeug
VON AMAZON
7,19 €
Läuft ab in:
SCHLÜSSELANHÄNGER - SCHUTZENGEL - mit Herz und eingefasstem geschliffenem Glasstein - für alle Gelegenheiten und Anlässe, Geschenkidee für Autofahrer/innen - für eine gute Fahrt - für eine gute Reise
VON AMAZON
7,96 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages