Frittierte Ricottanocken (Frittelle di ricotta) in Fruchtsauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frittierte Ricottanocken (Frittelle di ricotta) in Fruchtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein13 g(13 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium523 mg(13 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Ricotta
2 Eier
6 EL Mehl
1 EL Puderzucker
20 g weiche Butter
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Puderzucker zum Bestreuen
Öl zum Ausbacken
1 Mango
1 Kiwi
250 g gemischte Beeren
2 EL saure Sahne
4 kleine Minzzweige
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Ricottasaure SahneButterZitronenschaleEiÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ricotta mit einer Gabel zerdrücken, die Eier dazuschlagen. Das Mehl löffelweise hinzufügen und langsam einarbeiten. Die weiche Butter, die Zitronenschale und den Zucker untermischen. Kräftig durchschlagen, bis alle Zutaten vermischt sind. Die Masse für 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Garnitur Mango schälen, 4 Spalten herausschneiden und diese kaltstellen. Restliche Mango pürieren, durch 1 Sieb passieren und beiseite stellen. Die Beeren ebenfalls pürieren, leicht zuckern und durch ein Sieb passieren. Die Kiwi schälen und in 8 Spalten schneiden. Den Sauerrahm glattrühren.
3.
Auf vier Tellern einen Beerenfruchtspiegel anrichten, abwechselnd Punkte mit Mangosauce und Sauerrahm aufsetzen, und mit einem Holzstäbchen Herzen ziehen Das Öl ca. 1 cm hoch in eine Pfanne geben und erhitzen. Mit zwei Esslöffeln kleine Nockerln formen und in das heiße Fett gleiten lassen. Nockerln gelegentlich wenden, dass sie von allen Seiten gebräunt sind. Herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. Die Nockerln auf den Fruchtspiegel setzen. Mit den Kiwi- und Mangospalten sowie den Minzezweigen garniert servieren.
 
Einfach lecker!