Leichter Eisgenuss

Frozen Yogurt mit Chiasamen und Gojibeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frozen Yogurt mit Chiasamen und Gojibeeren

Frozen Yogurt mit Chiasamen und Gojibeeren - Erfrischender Clean-Eating-Klassiker mal selbst gemacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 4 h 10 min
Fertig
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Ballaststoffe aus den Chiasamen regen die Darmbewegung an, bremsen die Umwandlung von Kohlenhydraten in Zucker und beeinflussen so den Insulinspiegel positiv. Sie gilt als eine der gesündesten Früchte der Welt: Die leicht herbe Gojibeere liefert viele Antioxidantien und unterstützt durch die sekundären Pflanzenstoffe die Arbeit der Leber.

Das Topping für den Frozen Yogurt können Sie nach Lust und Laune variieren: Auch frische Beeren, Nüsse oder Kokosflocken machen sich beispielsweise gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium219 mg(5 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin29 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
70 g
½
Bio-Zitrone (Schale und Saft)
150 g
45 g
Basis- Müsli (3 EL)
20 g
12 g
Chiasamen (2 EL)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Eismaschine, 1 Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Zubereitungsschritte

1.

Joghurt mit 50 g Honig sowie Zitronenschale und -saft verrühren. Sahne steif schlagen und unter den Joghurt heben.

2.

Masse in einer Eismaschine in etwa 30 Minuten cremig frieren lassen oder in eine flache Schale geben und für mindestens 4 Stunden in den Tiefkühler stellen, dabei alle 30 Minuten kräftig durchrühren.

3.

Zum Servieren Eis etwas antauen lassen. Dann in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in 6 Becher oder Gläser spritzen, mit restlichem Honig beträufeln und mit Müsli, Gojibeeren und Chiasamen bestreuen.