Frühlingsrollen mit Ente und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingsrollen mit Ente und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
182
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien182 kcal(9 %)
Protein11 g(11 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K23,7 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium677 mg(17 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
geräucherte Entenbrustfilet
2
200 g
4 Blätter
1
1 Stiel
4 Blätter
Reispapier Ø 22 cm

Zubereitungsschritte

1.
Die Ente in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren und den Rettich schälen und beides fein stifteln. Den Rettich salzen, etwa 5 Minuten Wasser ziehen lassen und trocken tupfen. Den Salat abbrauen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Die Grapefruit gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Die Melisse abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
2.
Eine flache Schale, etwas größer als die Reispapierblätter, mit Wasser füllen. Daneben ein Küchentuch ausbreiten und ein zweites Tuch bereit legen. Die Blätter einzeln in das Wasser tauchen und etwa 1 Minute einweichen. Dann vorsichtig auf dem Tuch ausbreiten und mit dem zweiten Tuch trocken tupfen.
3.
Jedes Blatt mittig mit den vorbereiteten Zutaten belegen, die Seitenränder darüber schlagen und aufrollen.
4.
Nach Belieben mit einem Soja-Chilidip servieren.