Frühlingszwiebel-Päckchen mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingszwiebel-Päckchen mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
650
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien650 kcal(31 %)
Protein32 g(33 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium651 mg(16 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
10 große Frühlingszwiebeln
Salz
400 g Hähnchenbrustfilet
1 Handvoll Sprossen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL helle Sojasauce
350 g feine Reisnudeln
2 Chilischoten rot und grün
1 Möhre
50 g Erdnusskern
3 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
5 EL Erdnussöl
1 EL gelbe Currypaste
1 Schuss Reiswein
1 unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
1 TL Palmzucker
2 EL frisch geschnittene vietnamesische Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Grün fein hacken. Das Weiß in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Anschließend längs einschneiden und die äußeren, großen Blätter ablösen. Diese in ca. 12 cm lange Stücke schneiden und 2-3 Stück leicht überlappen zum Füllen aufeinander legen. Das Hähnchenfleisch abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Mit den Sprossen und dem Frühlingszwiebelgrün vermischen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Auf die Frühlingszwiebeln verteilen, die Seiten darüber schlagen und einwickeln.
2.
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
3.
Die Chilischoten waschen, putzen und mit den Kernen in feine Streifen schneiden. Die Möhre schälen und ebenfalls in eine feine Streifen schneiden. Die Erdnüsse fein hacken. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken und zusammen mit den Erdnüssen, den Möhren und Chili im Wok in 2 EL heißem Öl unter Rühren kurz anschwitzen. Die Currypaste kurz mitbraten, mit dem Wein und Zitronensaft ablöschen, die Zesten zugeben und mit Zucker und Salz abschmecken.
4.
Die Frühlingszwiebel-Päckchen im restlichen Öl in einer heißen beschichteten Pfanne rundherum 5-6 Minuten goldbraun braten.
5.
Die Nudeln abgetropft auf Teller verteilen, darauf die halbierten Bällchen und die Gewürzmischung geben und mit der Minze garniert servieren.