Gänsefleisch mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsefleisch mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
4
1
150 g
2
Pfeffer aus der Mühle
6
8
250 g
100 ml
150 ml
2
1
Zitrone abgeriebene Schale und Saft
1 Zweig
2 Stiele
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Geflügelteile abbrausen, trocken tupfen, in Portionsstücke teilen und nebeneinander mit der Haut nach oben in einen Bräter legen und für 15 Minuten im Ofen braten.
3.
Währenddessen den Sellerie und Knoblauch schälen, Sellerie klein würfeln und Knoblauch fein hacken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten und den Stielansatz herausschneiden. Die Schalotten schälen und die Champignons putzen.
4.
Den Backofen auf 160° zurückschalten.
5.
Die Gänsestücke aus dem Bräter nehmen und rundherum salzen und pfeffern. Das ausgetretene Fett bis auf 2 EL in ein kleines Töpfchen abgießen und anderweitig verwenden. Sellerie und Knoblauch in den Bräter geben und etwa 5 Minuten im Ofen braten.
6.
Die Tomaten, den Saft, die Brühe, Lorbeerblätter und Zitronenabrieb zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Gänsestücke obenauf legen. Mit der Hautseite nach oben im Ofen ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Ab und zu mit Flüssigkeit übergießen und nach Bedarf Brühe zugeben.
7.
Die Schalotte, Pilze und Kräuter mit dazu geben und weitere ca. 30 Minuten gar schmoren lassen.
8.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Zubereitungstipps im Video