Gebratene Hähnchenkeule

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Hähnchenkeule
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein29 g(30 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K67,1 μg(112 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium817 mg(20 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
250 ml trockener Weißwein
4 unbehandelte Zitronen
10 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 EL Honig
Für den Salat
150 g gemischter Blattsalat z. B. Lollo Biondo und Rucola
1 rote Paprikaschote
2 Frühlingszwiebeln
50 g Radieschen
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL scharfer Senf
1 TL Honig
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl von allen Seiten braun anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Zitronen waschen, in Spalten schneiden und mit den Thymian- und Rosmarinzweigen zu den Hähnchenteilen geben. Im heißen Ofen 30-40 Minuten gar schmoren lassen und ab und zu mit Flüssigkeit übergießen. Nach Bedarf noch etwas mehr Weißwein zufügen. Während den letzten 10 Minuten die Schenkel mit mit dem Honig bepinseln.
3.
Für den Salat den Blattsalat waschen, putzen und nach Bedarf klein zupfen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken, mit dem Öl, Zitronensaft, Senf, Honig und 2-3 EL Wasser verrühren und mit Salz abschmecken. Unter die restlichen Salatzutaten mengen und auf Teller verteilen. Die Hähnchenteile mit der abgeschmeckten Sauce zum Salat anrichten und servieren.