Gebratener Seehecht mit Basilikumsauce

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratener Seehecht mit Basilikumsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A3,5 mg(438 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.237 mg(31 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure217 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
Seehechtfilets à ca. 220 g oder auch anderes Fischfilet
2 EL
400 g
½ Bund
100 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Fischfilets kalt waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Möhren putzen und dünn schälen, dabei etwas Grün belassen. In kochendem Salzwasser in etwa 8 Min. bissfest garen. Abtropfen lassen.

3.

Basilikum grob hacken und mit der Sahne fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin je Seite ca. 2 - 3 Min. goldgelb braten. Herausnehmen und warm stellen.

5.

Die Basilikumsahne in der Pfanne erwärmen. Seehecht und Möhren mit der Basilikumsahne auf vorgewärmte Teller anrichten.