Gebratenes Fischfilet mit sahniger Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Fischfilet mit sahniger Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
416
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein38 g(39 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium885 mg(22 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod459 μg(230 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin119 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kabeljaufilets
3 EL Butterschmalz
Zitronensaft zum Beträufeln
Salz
Mehl zum Bestauben
1 rote Paprikaschote
1 Frühlingszwiebel
100 ml Kokosmilch
100 ml Schlagsahne
1 Stück Limettenschale
1 Knoblauchzehe geschält
4 weiße Pfefferkörner
75 ml heller Fischfond
1 Lorbeerblatt
2 EL Limettensaft

Zubereitungsschritte

1.
Paprika halbieren, entkernen, Stiel und Fruchthäute entfernen und die Paprikahälften im vorgeheizten Backofen bei 250 °C so lange backen, bis die haut Blasen wirft. herausnehmen, häuten und in grobe Stücke schneiden.
2.
Frühlingszwiebel putzen, waschen, das Grüne in 5 mm breite Streifen schneiden, den hellen Teil längs in hauchfeine Streifen schneiden.
3.
Kokosmilch und Sahne mischen, mit Limettenschale und -saft, Pfefferkörnern, Fischfond, Lorbeerblatt und Knoblauchzehe etwa 10 Minuten leise köcheln lassen, durch ein Sieb gießen, Flüssigkeit auffangen, abschmecken und warm halten.
4.
Das Butterschmalz erhitzen, die feinen Frühlingszwiebelstreifen darin frittieren, herausnehmen und beiseite stellen. Das Grüne der Frühlingszwiebeln kurz im heißen Butterschmalz durchschwenken, dann ebenfalls herausnehmen und beiseite stellen. Den Fisch trocken tupfen, mit Mehl bestauben, im Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten, salzen, mit Zitronensaft beträufeln und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Frühlingszwiebelgrün, frittierten Frühlingszwiebelstreifen und Paprikastücken belegen. Mit etwas Sauce umgießen.