print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Leichter Eisgenuss

Geeister Erdbeer-Käsekuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geeister Erdbeer-Käsekuchen

Geeister Erdbeer-Käsekuchen - Cheesecake mal ganz cool!

Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 6 h
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Manchmal muss man seine Liebsten auch mal verwöhnen – da kommt diese Eistorte gerade richtig! Dabei machen frische Erdbeeren nicht nur optisch was her, sondern liefern reichlich Vitamin C. Super für unsere Abwehrkräfte. On-Top stecken in den Kleinen noch Anthocyane. Diese natürlichen Pflanzenfarbstoffe binden schädliche freie Radikale und schützen somit unsere Zellen vor Schädigungen.

Natürlich schmeckt der geeiste Käsekuchen nicht nur mit Erdbeeren; Sie können die Eistorte auch mit Heidelbeeren, Aprikosen oder Pfirsichen zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein11 g(11 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker12,5 g(50 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium423 mg(11 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin122 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Portionen (Springform, 24 cm Ø)
600 g
1
1
300 g
Frischkäse (Dreiviertelfettstufe, mind. 30% Fett i. Tr.)
300 g
200 g
weiße Kuvertüre
4
sehr frische Eier
50 g
400 ml
½ Handvoll
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen und je nach Größe ganz lassen oder in Stücke schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen.

2.

Den Frischkäse mit dem Quark glatt rühren. Den Zitronensaft und -abrieb unterrühren. Kuvertüre grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. 

3.

Eier trennen und Eigelbe mit 40 g Rohrohrzucker ebenfalls über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Vom Herd nehmen und die Kuvertüre unterrühren. Die Eier-Creme im Eiswasser kalt schlagen, dann die Frischkäsecreme unterziehen. Jeweils die Sahne und die Eiweiße steif schlagen und beides unter die Käsecreme heben.

4.

Springform mit Frischhaltefolie ausschlagen. Etwa die Hälfte der Creme einfüllen und glatt streichen. Ca. 1/3 der Erdbeeren darauf streuen und die übrige Creme darüber füllen. Die Torte mindestens 5 Stunden ins Gefrierfach stellen.

5.

Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und mit den übrigen Erdbeeren mischen. Den übrigen Rohrohrzucker darüber streuen und leicht vermengen.

6.

Den Kuchen etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und aus der Form lösen. Die Folie abziehen und auf eine Tortenplatte setzen. Die Erdbeeren auf der Torte verteilen und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar