Geflügel mit Raita von der Aubergine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügel mit Raita von der Aubergine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein52 g(53 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K32,1 μg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin31,7 mg(264 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.024 mg(26 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure392 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für das Hähnchen
4
1 EL
4 EL
2 EL
Für die Raita
1
2 EL
1
300 g
1 EL
fein gehackte Petersilie
1 EL
fein gehackte Minze
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das Garam Masala mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft verrühren. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Für die Raita die Aubergine waschen, putzen und in Würfel schneiden. Langsam unter Rühren in heißem Öl ca. 10 Minuten braun braten. Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Joghurt und den Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Schälchen füllen und die Auberginen darauf geben. Mit Kreuzkümmel bestreuen.
3.
Das Hähnchen in einer beschichteten Pfanne rundherum 5-6 Minuten braun braten. Mit Salz und Chili würzen und mit der Raita servieren.