Geflügel-Quiche mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügel-Quiche mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
630
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien630 kcal(30 %)
Protein57 g(58 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K62,1 μg(104 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin33,7 mg(281 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.598 mg(40 %)
Calcium401 mg(40 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure418 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Für die Füllung
700 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig
1
400 g
2 EL
2 EL
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
300 ml
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Außerdem
100 ml
warme Milch
Pfeffer aus der Mühle
120 g
frisch geriebener Gouda
250 g
grüne Erbsen
500 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Zwischenzeitlich das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Karotten schälen, die Hälfte in dünne Scheiben und die andere Hälfte in kleine Würfel schneiden.

3.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Die Zwiebel und Karottenwürfel zugeben, kurz mitschwitzen. Vom Herd ziehen. Die Butter in einem Topf zerlassen und mit dem Mehl bestauben. Kurz anschwitzen lassen, den Wein und Fond angießen und unter Rühren aufkochen lassen. Das Fleisch, die Karotten, die Zwiebel und die Petersilie unterrühren, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen.

4.

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch zu einem geschmeidigen Püree verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hähnchenpfanne auf 4 Auflaufförmchen (á ca. 13 cm Durchmesser) verteilen und das Püree als Haube darüber geben. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen.

5.

Inzwischen die Erbsen verlesen, waschen und mit den Karottenscheiben in kochender Gemüsebrühe 4-5 Minuten blanchieren. Abgießen und zu der Pie servieren.