Kürbis-Gemüse-Quiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Gemüse-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido
2
1 Stange
2
2 EL
Olivenöl für die Form
350 g
100 g
200 ml
2
2 EL
frisch geriebener Ziegenkäse
100 g
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Kürbis in Würfel schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Etwas Grün für die Garnitur beiseite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Kürbis und die Möhren auf ein Backblech streuen, salzen und mit dem Öl beträufeln. Im Ofen ca. 10 Minuten leicht goldbraun backen, dann den Lauch zugeben, untermengen und zusammen weitere ca. 5 Minuten noch nicht ganz gar braten. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Tarteform mit Öl auspinseln. Den Teig in Formgröße ausrollen und die Form mit Rand damit auskleiden. Das Gemüse auf dem Tarteboden verteilen. Den Frischkäse mit der Sahne, Knoblauch, den Eiern und dem Ziegenkäse glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Über das Gemüse gießen und mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Mit Lauchgrün garniert servieren.