Gefüllte Auberginenröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Auberginenröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein14 g(14 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K11,9 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Auberginen
Salz
4 Tomaten
8 Oliven
2 Knoblauchzehen
4 Ölsardinen
2 EL Mandelkerne
20 ml Portwein
1 EL Weißweinessig
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
50 g Mehl
150 g Mozzarella
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaMandelkernOlivenölPortweinAubergineSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, vom Stielansatz befreien, längs in dünne Scheiben schneiden und salzen. 15 Minuten Feuchtigkeit ziehen lassen und anschließend mit Küchenpapier trockentupfen.
2.
In der Zwischenzeit die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
3.
Die Oliven entsteinen. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Ölsardinen abtropfen lassen. Oliven, Knoblauch, Sardinen und Mandeln grob hacken. Mit den Tomatenwürfeln mischen und mit Portwein, Essig, Salz und Pfeffer würzen.
4.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben im Mehl wenden und portionsweise auf beiden Seiten anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und die Auberginenscheiben damit belegen. Jeweils 1 EL der Tomatenmischung darauf geben, die Scheiben aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken.
Schlagwörter