0

Gefüllte Paprika mit Couscous, Gemüse und Cashewkernen

Gefüllte Paprika mit Couscous, Gemüse und Cashewkernen
0
Drucken
30 min
Zubereitung
1 h 5 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 EL Rosinen
100 g grüne Erbsen TK
80 g Naturjoghurt
120 g Crème fraîche
1 EL frisch gehackte Minze
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
200 g Couscous Instant
300 ml Gemüsebrühe
4 rote Paprikaschoten
Hier online kaufen!50 g geschälte Cashewkerne
Garam Masala1 TL Garam Masala
Salz
100 ml Sahne
50 ml trockener Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
Den Backofen auf 00°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 2/9
Die Rosinen in lauwarmen Wasser einweichen. Die Erbsen auftauen lassen.
Schritt 3/9
Den Joghurt mit der Crème fraîche und den Kräutern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Schritt 4/9
Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der kochenden Gemüsebrühe übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.
Schritt 5/9
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in eine gebutterte Auflaufform legen.
Schritt 6/9
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
Schritt 7/9
Mit dem Couscous, gut abgetropften Rosinen und Erbsen mischen und mit Garam Masala und Salz würzen.
Schritt 8/9
In die Paprikahälften füllen und den Joghurt in kleinen Klecksen darauf verteilen. Die Sahne mit dem Weißwein und der Brühe verrühren, salzen, pfeffern, angießen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen.
Schritt 9/9
Herausnehmen und sofort servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar