Gesundes Grundrezept

Gefüllte Paprika mit Couscous, Gemüse und Cashewkernen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Paprika mit Couscous, Gemüse und Cashewkernen

Gefüllte Paprika mit Couscous, Gemüse und Cashewkernen - Nicht nur für Vegetarier ein Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K46,5 μg(78 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C245 mg(258 %)
Kalium847 mg(21 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g Rosinen (4 EL)
100 g Tiefkühlerbse
5 g Minze (0.25 Bund)
10 g Koriander (0.5 Bund)
80 g Joghurt (3,5 % Fett)
120 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
200 g Couscous (optimalerweise Vollkorn)
450 ml Gemüsebrühe
4 rote Paprikaschoten
1 TL Olivenöl
50 g Cashewkerne
1 TL Garam Masala

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen in lauwarmen Wasser einweichen. Erbsen auftauen lassen.

2.

Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken und mit Joghurt und saurer Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3.

Couscous nach Packungsanleitung mit 300 ml Gemüsebrühe garen. Dann mit einer Gabel auflockern.

4.

Paprika waschen, halbieren und putzen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und Paprikahälfte mit der Öffnung nach oben hineinsetzen.

5.

Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften und herausnehmen. Rosinen abtropfen lassen und mit Cashewkernen, Couscous,und Erbsen mischen. Mit Garam Masala und Salz würzen.

6.

Couscousmischung in die Paprikahälften füllen und den Joghurt in kleinen Klecksen darauf verteilen. Restliche Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen.