1

Couscous mit Cashewkernen und Kürbis

Rezeptautor: EAT SMARTER
Couscous mit Cashewkernen und Kürbis

Couscous mit Cashewkernen und Kürbis - Schneller Herbstgenuss, der sich auch toll zum Mitnehmen eignet.

1
Drucken
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1
Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
1
½ Bund
Rosmarin (10 g)
½ Bund
frisch Petersilie (10 g)
2 EL
1 TL
300 g
Vollkorn- Couscous
100 g
1 Prise
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Kürbis waschen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Video Tipp
Wie Sie Hokkaido-Kürbis geschickt in Würfel schneiden
Schritt 2/3

Inzwischen Zwiebel schälen und würfeln. Rosmarin und Petersilie getrennt waschen, trocken schütteln und hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Kürbis und Zwiebel darin in 2–3 Minuten goldbraun braten. Honig einrühren und leicht karamellisieren lassen. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Couscous dazugeben und zusammen mit Wasser nach Packungsanleitung ca. 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 3/3

Cashewkerne, Petersilie und Zimt untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzter KommentarAlle Kommentare

 
Ein absolut stimmiges Gericht. Die Zubereitung ist einfach und der Geschmack ist mega lecker! Hab mir dazu noch etwas Pute gemacht und ich werde es auf alle fälle wieder kochen. Daumen nach oben :)

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

amethya poliert groß Achat Buchstützen. Premium Qualität Book Enden Made in Brasilien. 2–4 kg pro Set
VON AMAZON
24,45 €
Läuft ab in:
MIXIAO Edelstahl Trinkhalme
VON AMAZON
8,33 €
Läuft ab in:
MIXIAO Edelstahl Trinkhalme
VON AMAZON
8,24 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages