print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gefüllte Paprika mit Reis dazu Salsa mit Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Paprika mit Reis dazu Salsa mit Oliven
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Für die Paprikaschoten
150 g
600 ml
4
2
2
50 g
geriebener Parmesan
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl für die Form
Für die Salsa
2 EL
1 EL
rote Zwiebeln gewürfelt
1 EL
schwarze Oliven gehackt
1 EL
Basilikum gehackt
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Für die Paprikaschoten den Reis mit 200 ml Brühe zum Kochen bringen und nach und nach die restliche Brühe angießen, dabei immer rühren und die Brühe immer wieder fast vollständig einkochen lassen. Die Garzeit sind ca. 20 Minuten. Dann den Reis etwas abkühlen lassen.

2.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausfetten.

3.

Die Paprikaschoten waschen, einen Deckel abschneiden, entkernen und die "Unterteile" in die Auflaufform stellen.

4.

Die Sardellen kalt abspülen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

5.

Den etwas abgekühlten Reis mit Knoblauch, Sardellen, Käse und Olivenöl mischen und in die Paprikaschoten füllen. Die Schoten mit den Deckeln verschließen und ca. 20 Minuten backen.

6.

Für die Salsa die Tomatenwürfel mit Zwiebeln, Oliven, Basilikum, Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und pikant abschmecken. Die Tomaten-Oliven-Salsa kurz vor dem Servieren auf den fertigen Paprikaschoten verteilen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten