Gefülltes Hähnchenbrustfilet und Fenchel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Hähnchenbrustfilet und Fenchel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein55 g(56 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin32,6 mg(272 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.416 mg(35 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure362 mg
Cholesterin146 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll
2
50 ml
25 g
25 g
Parmesan frisch gerieben
3 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
4
2 EL
flüssige Butter
800 g
Fenchelknolle mit Grün
400 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Das Basilikum, Knoblauch, Olivenöl, Pinienkerne und Parmesan in einem Mörser zu einem Pesto verarbeiten. Das Toastbrot von der Rinde befreien und in einem Blitzhacker zu Bröseln verarbeiten. Die Toastbrotbrösel mit dem Pesto vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In jedes Filet seitlich eine Tasche einscheiden und mit dem Pesto füllen. Mit Zahnstochern sorgfältig verschließen. In einer Auflaufform verteilen, mit der flüssigen Butter bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden. Das Fenchelgrün dabei zum Garnieren beiseitelegen. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Die gefüllten Hähnchenbrustfilets im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Fenchel in der Brühe ca. 10 Minuten kochen.
4.
Den Fenchel abtropfen lassen und als Bett auf Tellern verteilen. Die Zahnstocher aus den Hähnchenbrustfilets ziehen und jedes Filet schräg zur Füllung halbieren. Auf den Fenchel betten und mit Fenchelgrün garnieren.