Gegrillte Halloumi-Paprikaspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Halloumi-Paprikaspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein19 g(19 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium881 mg(88 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Halloumi-Gemüse-Spießchen
1 rote Paprikaschote
250 g Halloumi
1 kleine Zucchini
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 TL gehackte Petersilie
1 Knoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprika putzen, waschen und in 24 Stücke schneiden. Zucchini waschen, Stiel- und Blütenansatz entfernen und in 12 Scheiben schneiden. Halloumi in 12 Stücke schneiden. 12 Spießchen stecken, dazu abwechselnd Paprika, Halloumi, Zucchini und wieder Paprika aufreihen.

2.

Knoblauch schälen und durch eine Presse ins Olivenöl drücken, Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren und mit der Marinade die Spießchen rundherum einpinseln. Auf dem Grill von allen Seiten rasch braun garen und heiß servieren.