print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gegrillte Hamburger mit getrockneten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Hamburger mit getrockneten Tomaten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
½
2 TL
50 g
Pfeffer aus der Mühle
4
4 EL
4 Scheiben
12
getrocknete Tomaten
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Das Rinderhack gut durchkneten und in 4 Portionen aufteilen. 4 flache Frikadellen mit den Händen oder mit einer Burgerpresse formen und bis zum Grillen, auf einem Teller gestapelt, im Kühlschrank aufbewahren. Die einzelnen Frikadellen mit Butterbrotpapier trennen, damit sie nicht zusammenkleben.
2.
Einen Grill vorheizen. Die roten Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Aubergine waschen, in dünne Scheiben schneiden, salzen und in einem Sieb ca. 20 Minuten ziehen lassen. Mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Olivenöl bepinseln. Den Rucola waschen und trocken schütteln.
3.
Die Frikadellen von beiden Seiten ca. 5–6 Minuten grillen. Nach dem Wenden mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginenscheiben 3–4 Minuten grillen, bis sie von beiden Seiten leicht gebräunt sind. Die Brötchen halbieren und auf dem Grill toasten.
4.
Die Schnittflächen der unteren Brötchenhälften mit Salatcreme bestreichen und mit Rucola bedecken. Den Käse auf die Frikadellen legen und diese auf den Salat setzen. Die Auberginen, die getrocknete Tomaten und Zwiebelringe auf das Fleisch schichten. Mit dem Pesto bestreichen und die oberen Hälften der Brötchen auflegen.

Video Tipps

Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden