Gekochte Eier mit Sauerrahm, Kaviar und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gekochte Eier mit Sauerrahm, Kaviar und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert317 kcal(15 %)
Protein21 g(21 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K15,2 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin29,8 μg(66 %)
Vitamin B₁₂4,8 μg(160 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium296 mg(7 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin512 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
1 EL
2 EL
4 EL
1 EL
50 g
75 g
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenzesten zum Garnieren
Produktempfehlung

Dazu passt sehr gut Buttertoast

Zubereitungsschritte

1.
Oberes Drittel der Eier abschneiden (am besten mit einem Sägemesser) und den Inhalt in eine Schüssel geben. Ränder der Eierschalen sauber machen (Splitter entfernen) und auswaschen.
2.
Meerrettich unter die Eier rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißer Butter unter Rühren stocken lassen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen, währenddessen gelegentlich rühren. Anschließend 2 EL saure Sahne und Schnittlauch (bis auf einige Röllchen zum Garnieren) unterrühren und in die Eierschalen füllen. Auf die Hälfte die restliche saure Sahne verteilen, Kaviar und Schnittlauch darauf setzen. Auf den Rest gehackten Lachs geben und mit Zitronenzesten garnieren und servieren.