Gemüse-Shrimps-Sülze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Shrimps-Sülze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1126
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.126 kcal(54 %)
Protein102 g(104 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25 g(83 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D9,4 μg(47 %)
Vitamin E16,1 mg(134 %)
Vitamin K506,9 μg(845 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin47,9 mg(399 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure305 μg(102 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C320 mg(337 %)
Kalium3.614 mg(90 %)
Calcium647 mg(65 %)
Magnesium367 mg(122 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod282 μg(141 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure967 mg
Cholesterin394 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
1
Zutaten
4 Stangen Staudensellerie
250 g kleine Brokkoliröschen
9 Maiskölbchen
200 g Zuckerschoten
400 ml trockener Weißwein
1 EL Senfsamen
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
Salz
1 Handvoll Kräuter Dill und Petersilie
10 Blätter Gelatine
2 EL frisch gehackter Dill
1 EL Zitronensaft
200 g Graved Lachs in Scheiben
200 g kleine Garnelen küchenfertig

Zubereitungsschritte

1.
Den Sellerie waschen und putzen. Den Brokkoli, den Mais und die Zuckerschoten abbrausen und die Zuckerschoten ebenfalls putzen.
2.
Den Wein mit 400 ml Wasser, den Senfkörnern, dem Lorbeerblatt, Pfeffer, einer Prise Salz und den abgebrausten Kräutern in einem Topf aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten leise köcheln. Dann nacheinander darin das vorbereitete Gemüse mit leichtem Biss blanchieren. Den Brokkoli ca. 4 Minuten, den Sellerie ca. 3 Minuten und die Zuckerschoten sowie die Maiskölbchen 1-2 Minuten. Am besten jeweils mit einem feinen Sieb in den Sud hängen, anschließend in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Sud durch ein feines Sieb gießen und darin die Gelatine auflösen. Den gehackten Dill untermischen und mit Salz und Zitronensaft würzig abschmecken.
4.
Die Terrinenform überhängend mit Frischhaltefolie auslegen. In eine größere Form mit Eiswasser stellen. Den Boden der Form mit Lachs auslegen. Darauf die Brokkoliröschen legen und mit den Garnelen bestreuen. Mit etwas Sud knapp bedecken und fest werden lassen. Darauf die Zuckerschoten dekorativ mit den Maiskölbchen auslegen und wieder Sud angießen. Erneut leicht fest werden lassen und mit den übrigen Lachsscheiben belegen. Darauf den Sellerie auslegen und mit dem übrigen Sud bedecken. Mit der überhängenden Folie abdecken, aus dem Eiswasser nehmen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.
5.
Die Sülze vor dem Servieren aus der Form stürzen, die Folie abziehen und in Scheiben schneiden.
Schlagwörter