Gemüsepuffer mit Birnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsepuffer mit Birnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K82,7 μg(138 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium840 mg(21 %)
Calcium319 mg(32 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Für die Puffer
200 g Kürbis z. B. Butternuss, Muskatkürbis
200 g festkochende Kartoffeln
200 g Möhren
3 Frühlingszwiebeln
60 g geriebener Emmentaler
1 Ei
Salz
Pfeffer
Muskat frisch gerieben
2 EL Semmelbrösel
5 EL Rapsöl
Für den Salat
3 kleine Birnen
2 EL Zitronensaft
2 Handvoll Brunnenkresse ersatzweise Feldsalat
40 g Walnusskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis, die Kartoffeln und die Möhren schälen und grob raspeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Das Gemüse mit dem Käse und dem Ei in einer Schüssel gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Falls der Teig zu weich ist noch einige Semmelbrösel untermischen. Den Ofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen und Backpapier auf ein Blech legen.
2.
Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und für jeden Puffer ca. 2 EL Gemüsemasse hineingeben und flach drücken. Unter Wenden ca. 5 Minuten hellbraun braten, danach im Ofen warmhalten. Auf diese Weise alle Puffer ausbacken.
3.
Für den Salat die Birnen waschen, das Kernhaus entfernen und in feine Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Brunnenkresse waschen und trocken schütteln. Die Birnen zusammen mit der Kresse und den Walnüssen auf Tellern anrichten. Dazu die Bratlinge anrichten.
4.
Dazu nach Belieben einen Joghurt-Dip reichen.