Gemüseterrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseterrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
185
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien185 kcal(9 %)
Protein10 g(10 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium263 mg(7 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt3 g(12 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g
150 g
100 g
2 Stangen
Pfeffer aus der Mühle
5
125 g
100 g
Bergkäse gerieben
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Erbsen auftauen lassen. Restliches Gemüse putzen und waschen. Möhren und Sellerie in Julienne schneiden, Bohnen in Stücke schneiden. Gemüsesorten nacheinander in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann trocken tupfen.
2.
Eier mit Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat und Käse verquirlen. In die Fettpfanne des Backofen 1 l kochendes Wasser gießen und den Backofen auf 160° vorheizen. Die Terrinenform ausbuttern. Als erste Schicht die Erbsen auf dem Boden verteilen, ca. ein Viertel der Eiermischung darüber gießen. Danach Möhren, Bohnen und Sellerie einfüllen. Jede Schicht mit der Eimischung übergießen. Die Terrine verschließen (oder gut mit Alufolie bedecken) und im Wasserbad 50-60 Minuten garen. In den letzten 10 Minuten den Deckel (Alufolie) abnehmen.
Schlagwörter