Geschnetzeltes mit Pilzen und Möhren-Mais-Puffern

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Geschnetzeltes mit Pilzen und Möhren-Mais-Puffern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
710
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien710 kcal(34 %)
Protein43 g(44 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin25,6 mg(213 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin37,5 μg(83 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.105 mg(28 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren19,4 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin332 mg

Zutaten

für
4
Für die Puffer
2 Möhren
3 Eigelbe
2 EL Mehl
100 g Mais Dose
100 g Cornflakes
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Ausbraten
Für das Geschnetzelte
250 g Champignons
500 g Putenbrustfilet
1 große Zwiebel
3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
9 EL trockener Weißwein
100 ml Geflügelbrühe
200 ml Schlagsahne
2 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Puffer die Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Mit den Eigelben, Mehl, Mais und grob zerbröselten Cornflakes verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in heißem Öl kleine Puffer goldbraun ausbraten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen bei 60°C Ober- und Unterhitze warm halten.
2.

Für das Geschnetzelte die Champignons gründlich putzen und halbieren. Größere Pilze vierteln. Die Pute waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Putenstücke in einer Pfanne in heißem Butterschmalz portionsweise ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder herausnehmen. In einer Schüssel im Ofen warm halten. Die Zwiebel und Champignons nun in der Pfanne unter Wenden 2-3 Minuten anbraten. Mit Mehl bestauben und mit Wein ablöschen. Die Brühe und die Sahne angießen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Das Fleisch mit dem ausgetreten Saft zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut anrichten. Dazu die Puffer reichen.