Glasnudelsalat mit Karotten und Gurke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasnudelsalat mit Karotten und Gurke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K158,5 μg(264 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin43,1 μg(96 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium475 mg(12 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Glasnudeln
100 g schwarze Bohnen Dose
2 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Salatgurke
3 EL Sesamöl
4 EL helle Sojasauce
3 EL Reisessig
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Glasnudeln nach Packungsangabe in heißem Wasser einweichen, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Möhren schälen und in schmale Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die weißen Teile in schmale Ringe schneiden. Die grünen Teile in lange, dünne Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen, damit sie sich kringeln. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Salatgurke waschen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurke in lange dünne Streifen schneiden.
3.
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Darin die weißen Frühlingszwiebelteile mit Knoblauch glasig dünsten. Dann die Möhrenstreifen und 1 EL Wasser dazu geben und zugedeckt in ca. 5 Minuten weich dünsten.
4.
In einer Schüssel die abgetropften Glasnudeln mit schwarzen Bohnen, Möhren und Gurke mischen. Mit Sojasauce, dem restlichen Sesamöl, Reisessig und Pfeffer würzig abschmecken.
5.
Mit den gekringelten, grünen Frühlingszwiebelstreifen garnieren und servieren.