Gnocchi mit Tomaten, Basilikum und Majoran

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gnocchi mit Tomaten, Basilikum und Majoran

Gnocchi mit Tomaten, Basilikum und Majoran - So gut: selbstgemachte Teigbällchen in einer aromatischen Tomatensauce.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
379
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien379 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium985 mg(25 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin85 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K19,2 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.206 mg(30 %)
Calcium317 mg(32 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin107 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
2 EL
400 g
stückige Tomaten (1 Dose)
200 ml
trockener Weißwein
250 g
2 Stiele
1
80 g
Parmesan (1 Stück)
50 g
2 EL
Mehl und etwas Mehl zum Arbeiten
20 ml
außerdem:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelTomateKirschtomateWeißweinParmesanRicotta
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, trockentupfen, einzeln in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) je nach Größe in etwa 50–60 Minuten weichgaren.

2.

Inzwischen für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Stückige Tomaten und Wein zugeben und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen. Kirschtomaten waschen, halbieren, zufügen und weitere 2 Minuten garen.

3.

Majoran und Basilikum trockenschütteln und Blätter klein schneiden. Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Parmesan reiben.

4.

Kartoffeln aus der Folie nehmen, pellen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder stampfen. Leicht abkühlen lassen.

5.

Kartoffeln mit Ricotta, Eigelb, Parmesan, Mehl, Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat rasch zu einem Teig verkneten. Teig mit Mehl bestäuben, zu Stangen rollen und in gleichmäßige Stücke schneiden.

6.

Gnocchi in siedendem Salzwasser garziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

7.

Inzwischen Sahne und Kräuter zur Sauce geben, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und erwärmen.

8.

Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, mit der Sauce mischen, salzen, pfeffern und servieren.

 
Sehr lecker, wenn auch durch das Vorgaren der Kartoffeln etwas aufwendiger. Und bitte auf KEINEN Fall die Kartoffeln im Schnellkochtopf garen, dann schon eher aus Zeit- und vermeintlichen Umweltgründen auf Gnocchi aus der Kühltheke zurückgreifen. Mein Tipp: Doppelte oder (falls es platzmäßig hinkommt) dreifache Menge Kartoffeln im Ofen garen, überzählige Gnocchi auf einem Tablett einfrieren und im gefrorenen Zustand portionsweise im Tiefkühler lagern - so hat man selbstgemachte Gnocchi für zwischendurch.
 
Das ist aber sehr energieverschwendend wie die Kartoffeln hier gegart werden, Alufolie! 60Minuten Backofen mit 200 Grad! Da lohnt sich wirklich die Anschaffung eines Sicomats für Pellkartoffel.
 
Hallo, kann man das Gericht auch mit Suesskartoffeln kochen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben es nicht getestet, aber das dürfte kein Problem sein.