Gratinierter Kohlrabi mit Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gratinierter Kohlrabi mit Basilikum

Gratinierter Kohlrabi mit Basilikum - Herzhafte Knolle aus dem Ofen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
94
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien94 kcal(4 %)
Protein6 g(6 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K15,4 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium676 mg(17 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Kohlrabi (3 Kohlrabi)
20 g
Basilikum (1 Bund)
5 g
Rapsöl (1 TL)
60 ml
1 EL
30 g
Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiParmesanBasilikumZitronensaftRapsölSalz

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben hobeln. Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und einige für die Garnitur zur Seite legen.

2.

Eine Auflaufform mit Öl ausfetten und mit einer Schicht Kohlrabi auslegen. Darüber etwas Basilikum geben, wenig salzen und pfeffern und die nächste Schicht Kohlrabi auflegen. So weiter verfahren, bis der Kohl- rabi aufgebraucht sind.

3.

Brühe und Zitronensaft darübergießen und die Form mit Backpapier abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen.

4.

Inzwischen Parmesan fein reiben.

5.

Gratin aus dem Ofen nehmen und Backpapier entfernen. Gratin mit Parmesan bestreuen und weitere 15–20 Minuten backen.

6.

Den gratinierten Kohlrabi mit beiseitegelegten Basilikumblättern garniert servieren.

 
Schnell, einfach, gesund und sehr lecker.