Graupen-Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupen-Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K24,1 μg(40 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium498 mg(12 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Gemüsebrühe
1 Schalotte
½ Knoblauchzehe
2 EL Butter
250 g Perlgraupe
50 ml Weißwein
200 g Austernpilze
2 Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g gereifter Ziegenkäse
100 g Schlagsahne
3 EL Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte und Knoblauch schälen, hacken, in einem großen Topf in 1 EL Butter glasig schwitzen. Graupen, Wein und die Brühe dazugeben, aufkochen lassen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen, bis die Graupen weich sind, aber noch Biss haben, dabei immer wieder umrühren.
2.
Pilze putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Pilze und Tomaten
3.
in einer Pfanne in der restlichen Butter kurz andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann unter die fertigen Graupen mischen. Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden, Sahne steif schlagen. Beides mit der Petersilie unter die Graupen mischen, abschmecken und sofort servieren.